Teamtraining in Moritzburg

Teamtraining in Moritzburg

Teamtraining am Mittelteich Moritzburg

Chef oder Hausmeister? Kapitän oder Flügelflitzer? Der wortgewandte Kollege oder die ruhige zurückhaltende Kollegin? Wer ist ein Leader und bereit Verantwortung zu übernehmen. Nicht immer ist das derjenige, von dem alle dachten, dass er die Führungspersönlichkeit schlecht hin ist. Finden Sie es heraus und machen Sie ein Teamtraining im Hochseilgarten Moritzburg.
Oder wollen Sie den Teamgedanken stärken und alle näher zusammen bringen? Sollen sich Arbeitskollegen, Vereinsmitglieder oder Klassenkameraden richtig kennen lernen? Welche Ziele Sie auch immer verfolgen, wir geben Ihnen mit einem Teamtraining ein passendes Werkzeug an die Hand.

Was erwartet Sie bei einem Teamtraining

Nach einem Vorgespräch mit einem Teamtrainer bekommen alle je nach gestelltem Ziel des Trainings 2-3 spannende und kniffelige Aufgaben gestellt, die sie in kleineren oder im großen Team lösen müssen. Anschließend wartet noch eine große Hauptaufgabe auf Sie, die aus einem Floss-, Brückenbau oder Kletterevent bestehen kann. Immer steht der Teamgedanke im Vordergrund und die Kommunikation ist der entscheidende Schwerpunkt der Übungen. Aber auch der Spaß bleibt dabei natürlich nicht auf der Strecke! Und nach all der „Arbeit“ können Sie sich zum Beispiel gemeinsam ans Lagerfeuer setzen und Ihre gemachten Erfahrungen austauschen.

Für wen ist das Teamtraining geeignet

Gruppenprozesse und Beziehungen gibt es in jeder Ansammlung von Menschen. Ob Sie einen Verbund einer neu zusammen gewürfelten Klasse stärken, die Berührungsängste und damit Kommunikationsdefizite zwischen Kollegen aufbrechen oder für besseres Verständnis einer Vereinsmannschaft sogen wollen, ein Teamtraining ist sehr vielfältig einsetzbar.

Was wird für das Teamtraining benötigt

Abhängig von der gewählten Hauptaufgabe sind bestimmte Dinge mitzubringen:

Flossbau

Es könnte nass werden. Bitte bringen Sie Badesachen, Handtuch und ggf. Wechselkleidung mit

Klettern

Bitte unbedingt vorne geschlossene Schuhe tragen. Zudem können Sie unsere Belehrungsunterlagen als PDF herunterladen.

After-Work-Klettern

After-Work-Klettern

Raus aus dem Büro! Weg mit dem Hammer! Raus in den Hochseilgarten Moritzburg und in die Seile. Bis Ende August können Sie bei uns jeden Freitag nach getaner Arbeit zum Klettern kommen. Und damit sich der Ausflug lohnt, haben Sie bis 20:30 Uhr Zeit sich im 3m-, 5m- und 10m-Parcours für 3 Stunden auszutoben.
Angebotspreis: 20€ (statt 25€)

Jetzt Termin auswählen und eTicket kaufen.

 

Belehrung und Einverständniserklärung

Belehrung und Einverständniserklärung

Für Gruppen (Schulklassen, Kindergeburtstage, Ferienausflüge u.s.w.), die mit Minderjährigen bei uns Klettern wollen, benötigen wir von jedem Teilnehmer eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Alle Erziehungsberechtigten sollten den Belehrungsbogen zum Klettern im Hochseilgarten Moritzburg aufmerksam durchlesen und ihr Einverständnis damit per Unterschrift bestätigen.

Entweder Sie schicken uns die ausgefüllte Liste im Vorfeld per Mail oder Sie bringen diese am Veranstaltungstag einfach mit.

<H1>Übersicht der Parcours</H1>

Übersicht der Parcours

Im Hochseilgarten finden Sie die verschiedensten Kletterstationen (Kletterwand, Affenschaukel, Seilbahn u.v.m.) mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die von Ihnen bezwungen werden wollen. Die drei großen Parcours sind alle miteinander verbunden. So gelangen Sie über Hängebrücken oder Seilbahn von einem zum anderen. Alle Parcours sind so gestaltet, dass niemandem etwas geschenkt wird. Bei uns muss man sich alles erarbeiten und auch mal kämpfen können. Teilweise ist auch Teamarbeit gefragt. Denn bei der Team-Leiter, dem Niedrigen oder Hohen V sind Alleingänge nicht machbar. Einzigartig sind die zwei Kletterparcours für Kinder. Hier können sich die Kleinen bereits ab 1 Meter Körpergröße ausprobieren.

Besuchen Sie uns und testen Sie sich und den Parcours doch einfach aus! Wir freuen uns auf Sie!